R├╝ckblick

RKR 2009 Zahlen – Daten – Fakten

Ein ausgewogener Mix aus praxisnaher Fortbildung und aktueller wissenschaftlicher Diskussion überzeugten Radiologen und Nuklearmedizin aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet von der neuen Kongressinitiative. Die Kongressfakultät legt zum RadiologieKongressRuhr 2009 noch „eine Schippe drauf“ und erweitert das Angebot um das beliebte Weiterbildungsformat „Fit-für-den-Facharzt“, bekannt durch die Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie. Verantwortet wird das Programm von der Rheinisch-Westfälischen Röntgengesellschaft.

Datum 05. – 07. November 2009
Kongresspräsidenten Prof. Dr. Lothar Heuser (Bochum)
Prof. Dr. Michael Forsting (Essen)
Prof. Dr. Dieter Liermann (Herne)
Veranstaltungsort RuhrCongress Bochum
Stadionring 20
44791 Bochum
Veranstalter Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
MedEcon Ruhr GmbH
PCO Bochumer Veranstaltungs-GmbH
Zielgruppe Radiologen, Nuklearmediziner und weitere Facharztgruppen, MTRA
Teilnehmerzahl 910 (Steigerung zu 2008 um fast 15%)
Aussteller 49 (Ausstellungsfläche: 379 m2; 30% mehr als im Jahr 2008)
Diese Veranstaltung wurde zertifiziert durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Presse-Service
Gemeinsam mit dem Verlag European Hospital entstand auch im zweiten Jahr unsere renommierte Kongresszeitschrift RadiologieReportRuhr.


Schirmherren:
Partner:
Hauptsponsor:
Werbepartner: